• Mit Seil und Karabiner die Felsen der Fränkischen Schweiz erklimmen
  • Mit Seil und Karabiner die Felsen der Fränkischen Schweiz erklimmen
  • Mit Seil und Karabiner die Felsen der Fränkischen Schweiz erklimmen
  • Mit Seil und Karabiner die Felsen der Fränkischen Schweiz erklimmen

Klettern & Kletterkurse

Faszination Klettern

Klettern fordert den ganzen Körper, macht den Kopf frei und fördert Kondition und Gleichgewichtsgefühl.
Die markanten Felsen der Fränkischen Schweiz gelten seit über 100 Jahren als weltweit bestes Klettergebiet im außeralpinen Bereich mit über 8000 Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade.
Unsere erfahrenen Guides begleiten Sie an den Fels, zeigen Ihnen wichtige Grundgriffe und sichern Ihren Weg in die Vertikale.

Was Sie beachten müssen

Tragen Sie bequeme Kleidung, die Sie in Ihrer Beweglichkeit nicht einschränkt.
Eine normale körperliche Konstitution ist vollkommen ausreichend. Sie sollten keine Höhenangst haben.
Helfen Sie mit, den Lebensraum für diese störungsempfindliche Flora und Fauna zu erhalten, indem Sie Ihr Verhalten am Fels entsprechend anpassen.

Verhalten am Fels

Schnupperklettern

Bei uns können Sie einen ersten Einblick in die Faszination Klettern bekommen. Unser Schnupperkurs Klettern bietet Ihnen die Möglichkeit mit einem erfahrenen Guide an den Fels zu gehen und dort Ihre ersten "Schritte" in die Vertikale zu unternehmen. Auch erste Kenntnisse über Sicherungen und Knoten werden Ihnen hier gezeigt. Es ist eine hervorragende Möglichkeit für sich festzustellen, ob man weiter in diese Sportart einsteigen will oder um einmal das Gefühl zu erleben wie es ist in eine Felswand sportlich zu bezwingen.

 

Hier direkt anfragen

 

Kletterkurse | Tages- Wochenend- oder Intensivkurse

Für weiterführende Kletterkurse wenden Sie sich bitte an unseren Partner Pro Alpin Bergsportschule Bamberg.

Naturschutz am Fels

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Natur und Landschaft ...

Bitte nutzen Sie ausgewiesene Parkplätze und parken Sie keine Einfahrten zu. Nehmen Sie Rücksicht auf berechtigte Belange von Landwirten und Jägern. Bewegen Sie sich eine Stunde nach und vor der Dämmerung nur auf ausgewiesenen Wegen.
Vermeiden Sie Lärmbelästigung von Anwohnern und Mitkletterern. Bitte hinterlassen Sie nichts am Fels, kampieren Sie nicht wild und machen Sie kein offenes Feuer.

Entfernen Sie keine Vegetation am Fuß oder im Felsen selbst. Klettern Sie nicht an gesperrten Felsen. Halten Sie sich an das durch die IG Klettern und den DAV erarbeitete Zonierungskonzept.

Herzlichen Dank

Ihr Aktiv Reisen Team

Hauptmenü